Altenheim Haus Elisabeth

Wohn- und Pflegeheim für Senioren in Lüdenscheid
vollstationäre Pflege · Kurzzeitpflege · betreutes Wohnen


13556-•-Altenheim-Elisabeth_Seite_06_Bild_000113556-•-Altenheim-Elisabeth_Seite_07_Bild_0001

Umsorgtes Wohnen und Leben im Alter
Unser Wohn- und Pflegeheim für Senioren möchte den Menschen, die sich uns anvertrauen, ein Zuhause bieten, in dem sie sich heimisch fühlen und Geborgenheit und persönliche Zuwendung erfahren können. Unser Pflege-und Betreuungskonzept stellt den Menschen mit seinen individuellen Wünschen und Bedürfnissen in den Mittelpunkt.

Sich Zuhause fühlen – Geborgenheit spüren – Zuwendung erfahren
Unser Haus bietet 92 Bewohnern mit unterschiedlichen Wohn- und Pflegebedürfnissen in vier Betreuungseinheiten ein liebevolles Zuhause, professionelle Pflege, individuelle Zuwendung und Unterstützung. Mit unserer christlichen Verantwortung und dem Handeln nach menschlichen Grundsätzen möchten wir älteren, oft auch kranken Menschen ein lebenswertes, umsorgtes Wohnen und Leben ermöglichen, das von Wärme, Nähe und praktizierter Nächstenliebe geprägt ist.

Individualität und Gemeinsamkeit leben
Das helle und freundliche Gebäude, von einer schönen Grünanlage umgeben, bietet 52 Einzelzimmer und 20 Doppelzimmer. Diese beinhalten 8 eingestreute Kurzzeitpflegeplätze. Für den Bereich Betreutes Wohnen stehen 40 Einzel-und 8 Doppelappartments zur Verfügung. Mit Ihren vertrauten Möbeln und lieb gewordenen Dingen können Sie sich in Ihrem Zimmer eine persönliche und individuelle Atmosphäre schaffen. Gemeinsamkeit erleben, miteinander sein, sich wohlfühlen: unser Haus bietet Ihnen dafür gemütliche, mit Liebe zum Detail ausgestattete Räumlichkeiten. Die täglich frisch zubereiteten, ausgewogenen Mahl-zeiten werden in unserem ansprechenden, lichten Speisesaal eingenommen, der auch schon manche Feste erlebt hat.

Unsere gemütliche Cafeteria ist beliebter Treffpunkt zum Nachmittagskaffee und auch auf der großzügig angelegten Gartenterrasse findet jeder seinen Lieblingsplatz. Die Cafeteria hat direkten Zugang zum gepflegten Garten. In unmittelbarer Nähe lädt der schöne Stadtpark mit seinem wunderschönen Wald – ein Stück Natur pur – zu Spaziergängen ein. Ihren Lesehunger können Sie in unserer Hausbücherei stillen, die für jeden Geschmack und auch in seniorenfreundlicher Schrift etwas bereithält. Regel-mäßig zu Besuch im Haus Elisabeth ist eine examinierte Fußpflegerin und der bei uns ansässige Friseur nimmt Ihre Terminwünsche gerne entgegen.

Im Umkreis von 300 m finden Sie Einkaufsmöglichkeiten, Bäckerei, Apotheke. Das Stadtzentrum von Lüdenscheid ist etwa 1 km entfernt und bietet mit seiner netten Einkaufszone, dem Kulturhaus, den Museen, wie z.B. dem Wissenschaftsmuseum mit der Ausstellung Phänomenta, der Bücherei, der Volkshochschule – und vielem mehr – Abwechslung und Unterhaltung. Die Bushaltestelle „Graf-von-Galen-Straße“ erreichen Sie in 100 m Entfernung.

Besucher sind bei uns gerne gesehen. Ihre Familie und Freunde sollen Teil unseres gelebten Miteinanders sein und sind jederzeit bei uns herzlich willkommen. Abwechslungsreiche Tages-, Wochen- und Monatsprogramme im Wechsel mit Feiern im Jahreskreis gestalten den Alltag bei uns lebendig. Auch gemeinsame Ausflüge und Fahrten bringen Spaß, neue Eindrücke und

Innehalten – Ort der Ruhe und Kraft
Unsere Hauskapelle lädt mit regelmäßigen religiösen Angeboten zum Besuch ein. Das christliche Miteinander wird spürbar und in schöner Weise gelebt durch Teilnahme von Familienangehörigen unserer Hausbewohner sowie durch Gemeindemitglieder von außerhalb. Zweimal pro Woche findet ein katholischer Gottesdienst statt. Auch ein monatlicher evangelischer Gottesdienst wird angeboten.

Sich rundum angenommen fühlen – Wertschätzung spüren
Grundlage für das Leben in unserer Hausgemeinschaft ist das christliche Menschenbild. Für uns ist jeder Mensch in seiner Person einmalig, liebenswert und einzigartig und bleibt es auch im Falle einer Hilfsbedürftigkeit. Wir unterstützen die individuelle Entfaltung unserer Bewohner, respektieren ihre Persönlichkeit und fördern in möglichem Maße ihre Souveränität und Selbstbestimmung. Unser Ziel ist es, im gemeinsamen Miteinander eine menschenwürdige, zeitgemäße Pflege im christlichen Sinne zu leisten und zu leben.

Bei uns finden Sie Geborgenheit, Sicherheit und menschliche Zuwendung. Sie dürfen bei uns echten Service erwarten, verbunden mit einer einwandfreien pflegerischen und psychosozialen Betreuung. Diese entspricht Ein gutes Arbeitsklima und das Wohl unserer Mitarbeiter liegt uns dabei ebenso am Herzen, denn nur in einem positiven Klima kann Herzlichkeit und Menschlichkeit auch gelebt und vermittelt werden.


Angehörige als wichtige Bezugspersonen unserer Bewohner sind in unsere Organisation mit eingebunden. Mit ihren Wünschen und Rückäußerungen unterstützen auch sie uns in unserem ständigen Bemühen zur Verbesserung der Lebensqualität unserer Bewohner. Auch für Familie und Freunde soll das Haus Elisabeth ein Ort des Wohlfühlens sein, hier werden auch sie durch uns beraten und sind jederzeit willkommen. Unser Wunsch ist es, die emotionalen, sozialen und kulturellen Bedürfnisse unserer Bewohner zu erfüllen. Für diejenigen, die in ihrer körperlichen Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, wird lebendige Kultur ins Haus Sicher sind hiermit nicht alle Ihre Fragen beantwortet und dennoch hoffen wir, dass wir Ihnen mit dieser Broschüre einen kleinen Einblick in unser Selbstverständnis ermöglichen konnten.

Der Umzug in eine Senioreneinrichtung steht für manchen gleichbedeutend mit einem Verlust an Individualität und Selbstbestimmung. Gerne möchten wir Ihnen in einem Gespräch von Mensch zu Mensch aufzeigen, dass dies nicht der Fall sein muss, sondern selbstbestimmtes Wohnen und Leben auch im Alter möglich ist.

Überzeugen Sie sich von unserem Konzept: Ganz nah am Menschen.
Wir freuen uns auf Sie!


Auf einen Blick

Struktur des Hauses
• 92 stationäre Pflegeplätze: 52 Einzelzimmer, 20 Doppelzimmer, 8 eingestreute Kurzzeitpflegeplätze
• 48 Appartments betreutes Wohnen: 40 Einzelappartments, 8 Doppelappartments
• Hauskapelle (Kath. Gottesdienst Do + So, Evg. Gottesdienst 1. Mi im Monat)
• Cafeteria: tägl. geöffnet von 14.30 - 17.30 Uhr
• Terrasse, Garten, Bücherei

Ausstattung
Einzel-/Doppelzimmer mit Duschbad und WC, Möblierung mit Pflegebett, Kleiderschrank, Sideboard, Sitzgruppe; Einbringen eigener Möbel möglich, Telefon- und Kabelanschluss, Pflegebad, 2 Gemeinschaftsbalkone. Appartments mit barrierefreiem Duschbad und WC, mit möblierter Küche, übrige Einrichtung erfolgt mit eigenen Möbeln, Telefon- und Kabelanschluss, Abstellraum im Keller, separate Gemeinschaftsterrasse, Teilnahme am Mittagstisch möglich.

Pflegeangebot
Pflegestufe 0, I, II, III

Mahlzeiten
4 Mahlzeiten täglich, Zwischenmahlzeiten, Getränkeversorgung (Mineralwasser, Tee, Kaffee, Säfte)

Zusätzliche Angebote/Beschäftigungs-Angebote
Ausflüge, Basteln, Gesprächskreise, Dia-Vorträge, Handarbeiten, Gymnastik, Spielen, Gottesdienste, Bibelstunde, Seelsorge, Hauszeitung, Fahrt ins Einkaufszentrum, literarische Nachmittage, Kegeln, Koch- und Backgruppe, „Dämmerschoppen“, Einzelbetreuung

Service
Friseur und Fußpflege befinden sich im Haus

Umgebung
Im Umkreis von 300 m befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, Bäckerei, Apotheke. Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt ca. 1 km. Der Stadtpark befindet sich in ca. 500 m Entfernung.
Busanbindung: Haltestelle „Graf-von-Galen-Straße“ ca. 100 m entferntm(Linien 40, 47)